Canava Chrissou – Tselepos

 
 
„Gute Weine werden in der Kellerei hergestellt, aber feine Weine werden im Weinberg gemacht“, so lautet das Motto von Yiannis Tselepos.
 
Yannis ist bekannt dafür in seinen mittlerweile ca. 65 Hektar großen privaten Weinbergen, terroirgeprägte Weine zu schaffen mit enormer Qualität.
 
Tselepos besteht aus den drei Weingütern „Tselepos Winery“ in Mantinia, Ktima Driopi in Nemea, wo ausschließlich mit der Rebsorte Agiorgitiko gearbeitet wird und Canava Chrissou auf Santorini.
 
Erstaunlich sind die Bemühungen in allen Weingütern, das Potenzial der autochthonen Rebsorten bis zum Maximum zu bringen, um hochwertige und komplexe Weine zu liefern. Darüber hinaus werden die besonderen Eigenschaften bestimmter internationaler Rebsorten wie Merlot bewahrt und gefördert, die sich für bestimmte Lagen des Weinguts eignen, wie z.B. beim Kokkinomilos.
 
Neben Yiannis Tselepos gehört auch sein Sohn Aris zum Team. Komplettiert wird es von den Önologen Panagiotis Smyrniotis und Vasilis Lolis.
 
Canava Chrissou – Tselepos (Santorini)
 
Das Projekt zwischen Yiannis Tselepos und der Familie Chrissou gehört zu eines der spannendsten Projekte Griechenlands.
 
Die treibende Kraft hinter dieser Unternehmung war die unermüdliche Suche von Yannis Tselepos nach neuen Herausforderungen in Bezug auf seine Weinbautätigkeit und die Vision der Familie Chrissou, die alte Canava wiederzubeleben und ihre 12 Hektar, in Privatbesitz befindlichen Weinberge, in Pyrgos, Emporio und Megalohori zu nutzen.
 
Die alten Weinberge wurden 2013 mit traditionellen Methoden wiederbelebt und geben heute Weine hervor, von herausragender Qualität. Die Erträge belaufen sich auf 3 – 3,5 Tonnen pro Hektar.
 
Das Weingut bringt drei Weine hervor, die zu den besten Exemplaren der Insel gehören. Mit dem Laoudia hat Tselepos einen einzigartigen Wein kreiert, indem er das Potenzial der Amphorenreifung aufgezeigt hat.
 
Jedes Jahr wird daran gearbeitet, die Qualität der Trauben zu optimieren und das Potenzial Santorins bestmöglich auszuschöpfen sowie terroirgeprägte Weine zu schaffen.
 
 

Weine von Tselepos

 
Nicht vorrätig
42,90 

57,20  / 1000 ml

Nicht vorrätig
42,90 

57,20  / 1000 ml

Nicht vorrätig
29,99 

39,99  / 1000 ml