Ktima Gerovassiliou

Slide

 

Seit vielen Jahrhunderten wird aufgrund des idealen Ökosystems in Epanomi, Thessaloniki, Wein angebaut und war schon in Byzanz ein bekanntes Weinbaugebiet aus dem hervorragende Weine hervorkamen. Der von dort stämmige und in Bordeaux ausgebildete Oinologe und Agronom Evangelos Gerovassiliou wollte eben diese Tradition fortsetzen und begann 1981 den Wiederaufbau der in Familienbesitz befindlichen 25 Hektar großen Weinberge. In diesem einzigartigen Ökosystem pflanzte er hauptsächlich griechische, aber auch ausländische Rebsorten. Die erste Vinifikation erfolgte im Jahr 1986. Heute ist es eines der modernsten und renommiertesten Weingüter Griechenlands, dass sich mitten im einheitlichen privatem inzwischen 650 Hektar großem Weinberg befindet.

Vangelis Gerovassiliou wurde in Epanomi geboren. Er stammt aus einer landwirtschaftlichen Familie. Nach seinem Agrar-Studium an der Aristoteles-Universität zu Thessaloniki spezialisierte er sich in Önologie, Weinbau, Degustation und  Önologie-Technik an der Universität von Bordeaux. Von 1976 bis Anfang 1999 arbeitete er als Önologe in der Domaine Porto Carras, wo einige der renommiertesten Weine Griechenlands hergestellt werden. Dort belebte er die längst vergessene griechische Resbsorte Malagousia/Malagouzia wieder, die er auch in seinen eigenen Weinbergen pflanzte. Aus diesem Grund nennt man ihn auch den König der Malagousia/Malagouzia-Traube.  

Aus Achtung vor der Umwelt erfolgen die meisten Arbeiten, wie die Pflege der Rebsorten und die Weinlese, durch Handarbeit. Gerovassiliou legt nicht nur Wert darauf in der Weinherstellung den Einklang mit der Natur zu bewahren und die höchste Qualität zu erzielen, sondern ebenfalls allen Weinfreunden die Weinkultur nahe zu bringen. Diverse Veranstaltungen wie Seminare, Lehrveranstaltungen, Vorträge und Theater- und Musikvorstellungen und schließlich das Wein-Museum mit selbstgesammelten Exponaten, bieten den interessierten Besuchern einen tiefen Einblick in die berauschende Welt des Weines. Vor ein paar Jahren gründete er zusammen mit dem Önologen Vassilis Tsaktsarlis das Weingut Biblia Chora in Kokkinochori in der Region Kavala, indem er weitere interessante und herausragende Weine aus autochthonen Rebsorten herstellt. 

Alle drei Weine des Weingutes Gerovassiliou sind Spitzenklasse und lassen manch Weinliebhaber staunen, welche Weinklasse Griechenland besitzt. Die Malagouzia vom Entdecker Gerovassiliou, ist die beste Malagouzia der Welt und das „non plus ultra“ bei dieser Rebsorte. Wir freuen uns sehr, einen solchen Wein im Sortiment zu haben.

 

 

Weine von Ktima Gerovassiliou

Nicht vorrätig
59,90 

79,87  / 1000 ml

31,99 

42,65  / 1000 ml

18,45 

24,60  / 1000 ml

13,99 

18,65  / 1000 ml

12,85 

17,13  / 1000 ml

16,49 

21,99  / 1000 ml