Markovitis Winery

 
Markos Markovitis gilt aktuell als abosulter Geheimfavorit Naoussa. Ein sehr organisierter, pragmatischer, konzentrierter, selbstbewusster und sehr würdevoller Mensch mit einer Vision. Das Weingut wurde 1979 vom Großvater Markos gegründet, der seinen Weinberg 1972 bepflanzte, und liegt in der Gegend von Polla Nera in Naoussa. Vater Dimitris studierte Önologie in Weinsberg, um das Weingut zu übernehmen, und Markos übernahm es 2012. Markos studierte ebenfalls in Weinsberg, arbeitete 3-4 Jahre lang in verschiedenen Weingütern in Deutschland und kehrte dann nach Naoussa zurück. Eines der ersten Dinge, die er tat, war die langsame Neubepflanzung von Rebstöcken, das Versetzen von Pfählen und Spalieren, um den Weinberg zu modernisieren, ein Projekt, das er erst vor nicht allzu langer Zeit abgeschlossen hat. 
 
Der Weinberg umfasst 14 ha eigenes Land und produziert etwa 80.000 Flaschen eines Xinomavros. Der Weinberg ist nach Osten ausgerichtet und liegt auf einer Höhe von 230-250 m. Die Böden bestehen aus schwerem Lehm mit mehreren Fraktionen verschiedener Gesteinsarten, die von Granit bis Kalkstein reichen, und liegen auf einem festen Felsen im Untergrund. Bei extremen Bedingungen besteht die Möglichkeit der Bewässerung. Biologischer Anbau (nicht zertifiziert), einseitiger Kordonschnitt.
17,73 

23,65  / 1000 ml