Ktima Driopi – Reserve Nemea

16,50 

Yiannis Tselepos gehört wohl zu den besten Winzern, in der Geschichte des griechischen Weinbaus. Seine Nemea kommt aus der Region Dourmiza in Koutsi, von 50 Jahren alten Weinbergen, die auf einer Steillage auf 380m auf Lehmböden mit Kalkstein wachsen. Klassische Rotweinbereitung mit langer Extraktion über 25 Tage. Die Reifung erfolgt 12 Monate in französischen Eichenfässern (70% neu – 30% gebraucht) und 6 Monate in der Flasche.
Im Glas eine tolle tiefrote Farbe. In der Nase üppig mit komplexen Aromen von roten Früchten, Eukalyptus und Kräutern. Im Geschmack reichhaltig mit cremigen Mundgefühl. Weich, mit reifen Tanninen und einem samtigen Abgang.

Passt zu: Fleischgerichte mit hellen und roten Soßen, Hähnchenfleischgerichten wie Huhn mit Hilopites, Giouvetsi mit Auberginenpüree, oder in Essig gekochter Oktopus.

 

Nicht vorrätig