Ktima Tselepos – X•mf20

35,58 

Ein unglaublicher „Experimental“ Moschofilero von Yiannis Tselepos in limitierter Auflage von nur 2900 Flaschen. Die erste Vinifizierung eines „orangen“ Weines durch das Weingut. Allerdings ist Moschofilero eine rotbeerige Rebsorte, sodass der Wein eine eher Blutorange Farbe hat.

Der Wein wurde mild vinifiziert, spontan mit einheimischen Hefen vergoren, sowie ohne Zusätze und unfiltriert abgefüllt.

Die Trauben stammen aus zwei ausgewählten Weinbergen und blieben 20 Tage lang in Kontakt mit dem Most, um alle aromatischen und geschmacklichen Eigenschaften des Moschofilero zu extrahieren. Der Wein reifte dann etwa 6 Monate lang in Tonamphoren und nach der Abfüllung reift er für über 2 Jahre lang im Keller des Weinguts.

In der Nase komplexe Aromen von Rosenblättern, Loukoumi, Zitrusfrüchten sowie wilde Blüten. Im Geschmack ausgewogen mit feinen Tanninen. Langanhaltender Abgang mit Rosennoten.

Passt zu: hellen Fleischgerichten, Fisch und Gerichten mit säuerlichen und würzigen Saucen.