Thymiopoulos Vineyards – Rosé de Xinomavro 2020

11,90 

Es ist kein Geheimnis, dass Xinomavro in verschiedenen Klimazonen, Böden und Höhenlagen unterschiedlich zum Ausdruck kommt. Allerdings einen solchen im Holz gereiften Rosé hat noch keiner präsentiert. Die Trauben stammen aus verschiedenen Parzellen aus Fytia, die auf 450-650 m auf Schiefer und Granit liegen. Der Wein wird spontan vergoren und bleibt für 5-6 Monate auf der Feinhefe und bekommt dadurch Farbe, Tannine, Aromen und eine dichte Struktur. Daraufhin reift er für 4 Monate in gebrauchten 500 Liter Eichenholzfässern.

Im Glas eine bronzene, eher dunkele Rosafarbe mit verführerischen fruchtigen Nase. Ausdrucksstarke Aromen von Erdbeermarmelade und Tomate. Nuancen von kandierten Rosenblättern, Kirsche, Himbeere, Karamell und Quitte bilden ein spektakuläres Bouquet. Am Gaumen ist er mittelkräftig, mit weichen Tanninen und knackiger Säure, die die ölige Textur perfekt ausgleicht. Reife Erdbeere, Süßkirsche, Karamell, sonnengetrocknete Tomate und Gewürznoten füllen den Mund bei jedem Schluck.

Ein Wein der zeigt auf welchem hohen Niveau Griechenland mittlerweile ist.

Passt zu: gegrillter Thunfisch, Linguine mit Garnelen oder Gemüseeintöpfen mit Tomaten