Theopetra Estate

 

Am Fuße der Meteora-Felsen und rund um die prähistorische Höhle von Theopetra finden sich Spuren menschlicher Existenz und Evolution, die bis zur Zeit Paläolithik geht.

Hier, in der Höhle von Theopetra, wurden unter anderem Traubensamen gefunden, die eine Veränderung in der Geschichte des Weins hervorrufen und die alte Koexistenz dieses Ortes mit dem Weinstock und dem Wein belegen.

Während der byzantinischen Zeit ging die sanfte Weinanbau und Entwicklung in die Hände der Mönche der heiligen Felsen über, die sie mit der gleichen Ehrfurcht praktizierten wie sie auch Gott anbeteten.

Das Mysterium von Meteora geht auf den Wein und ihren Destillaten über. Die Region ist deshalb berühmt für ihre Wein-und Weinbrennerei.  Hier, in der Raxa Trikala, wurde 1989 das Tsililis-Destillery-Weingut gegründet. Die Familie Tsililis war die erste, die Tsipouro Thessaloniki mit der gleichnamigen geographischen Angabe abgefüllt hat. 

1996 hat die Familie Tsililis die THEOPETRA ESTATE gegründet, eine Icon-Weinkellerei mit biologisch angebauten Weinbergen, um die Besonderheiten der Region hervorzuheben und seltene griechische Rebsorten wiederzubeleben.

Lange historische Tradition und moderne Technik verbinden sich harmonisch mit menschlicher Inspiration, um die lokale Weinkultur mit Respekt vor der Umwelt zu erhalten (Natura 2000).

In den letzten zehn Jahren, mit dem Ziel, den Bedürfnissen der griechischen und internationalen Verbraucher gerecht zu werden, mit der kreativen Vision von Tsililis Destillery-Weingütern, werden neue Sorten von Weinbauprodukten geschaffen, die traditionelle Werte mit modernen Praktiken verbinden.

 

Weine von Theopetra Estate

 

14,50 

19,33  / 1000 ml

11,90 

15,87  / 1000 ml

10,95 

14,60  / 1000 ml

15,20 

20,27  / 1000 ml

10,60 

14,13  / 1000 ml

30,99 

41,32  / 1000 ml